SliceMainText

Themen der Studie

In der Lernverlaufserhebung LEAPS werden mehrere Themen rund ums Lernen untersucht und verfolgt. Dabei wird eine Kernerhebung mit Fokusmodulen kombiniert.

Die folgende Grafik zeigt den Aufbau der Erhebung und die Verknüpfung der Themen damit. In der Kernerhebung werden Themen wiederkehrend über die gesamte Schulzeit hinweg erfasst. Die Erhebung erfolgt in zwei Gruppen von Schülerinnen und Schülern (Kohorten A und B). Die eine Gruppe startet im ersten Kindergartenjahr im Januar 2024, die zweite Gruppe im Januar 2025. Die Studie dauert bis 2035.

In den Fokusmodulen werden Themen vertieft. Ein erstes Vertiefungsmodul untersucht die Bedeutung des Besuchs und der Qualität von Kindertagesstätten und Spielgruppen für spätere Bildungsverläufe. Mit den Fokusmodulen soll das Wissen von Expertinnen und Experten aus zusätzlichen zentralen Disziplinen in die Zürcher Lernverlaufserhebung einfliessen. Die Module stehen zu Beginn der Studie noch nicht alle fest, sondern folgen zu bestimmten Zeitpunkten.

SliceStudyOverview

Studienaufbau

Kernerhebung
Fokusmodul 1
Fokusmodul 2
2024
2025
2026
2027
2028
2029
2030
06.2024
Kernerhebung
08.01.2024 – 31.12.2030

Fachliche und überfachliche Kompetenzen sowie Motivation

In der der Kernerhebung werden fachliche und überfachliche Kompetenzen sowie die Motivation über die gesamte Schulzeit hinweg überprüft.

Fokusmodul 1
08.01.2024 – 21.01.2027

Interaktionsqualität in Kitas und Spielgruppen

Kinder kommen mit unterschiedlichen Kompetenzen in die Schule. Einige bringen bereits erste Lern- und Bildungserfahrungen aus einer Kindertagesstätte (Kita) oder Spielgruppe mit. Die Beziehung und der Austausch zwischen Fachpersonen in diesen familienergänzenden Einrichtungen und den Kindern ist sehr wichtig für die kindliche Entwicklung.

Fokusmodul 2
01.01.2024 – 31.12.2030

Familie und Soziales

In diesem Fokusmodul soll herausgefunden werden, was in Familien und dem weiteren sozialen Umfeld die Entwicklung der kindlichen Kompetenzen beeinflusst

SliceBubbleSingle

Die Themenliste wird im Projektverlauf zu gegebener Zeit erweitert.